• Zero Waste

    gemeinsam zum Zero Waste Leben – unterwegs – Teil 4

    Unterwegs das Prinzip des Zero Waste zu leben, wird wahrscheinlich das Schwierigste der ganzen Serie werden, dass es umzusetzen gilt. Denn dafür muss man auf viele Gelegenheiten vorbereitet sein. Immer mit dabei sein sollte eine mit Wasser gefüllte Glas- oder Metallflasche, damit du immer etwas zu trinken griffbereit hast. Wenn du gerne mal einen Kaffee to-go trinkst, dann ist es ratsam dir einen Mehrwegbecher anzuschaffen, den du immer mit dabeihast. Gib deinen Becher einfach an die Verkäufer und bei manchen Unternehmen bekommt du sogar einen Rabatt, damit du keinen beschichteten Pappbecher von ihnen verwendest. Möchtest du dir etwas zu Essen mitnehmen, dann kann ein kleiner Behälter nicht schaden und dazu…

  • Zero Waste

    gemeinsam zum Zero Waste Leben – Kochen – Teil 3

    Heute befassen wir uns mit dem Thema Küche und Kochen. Kochen Um keine Lebensmittel wegzuwerfen, ist es ratsam sich einen Essensplan zu erstellen nach dem du dann einkaufen gehst. So hast du genau die Lebensmittel zu Hause, die sowieso aufgebraucht werden und es steht nichts länger im Kühlschrank rum. So kann auch kein Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten werden. Einen solchen Essensplan kannst du für ein oder zwei Wochen erstellen, je nachdem wie oft du einkaufen gehst. Dabei kannst du einfach in Frühstück, Mittag, Abendbrot und Snacks unterteilen. Für jede Kategorie schreibst du dir auf, was du essen möchtest und machst dir daraus eine Einkaufsliste. Dennoch gibt es Lebensmittel, die du immer auf…

  • Zero Waste

    gemeinsam zum Zero Waste Leben – Einführung – Teil 1

    Heute startet der erste Teil der 10teiligen Serie „gemeinsam zum Zero Waste Leben“ mit anschließendem Überblick. Dabei gehen wir nur auf die Themen ein, die wir selbst beeinflussen können. Keinen Einfluss haben wir etwa auf den Transport unserer Waren, nur auf die Transportlänge indem wir regionale Produkte bevorzugen. Wir werden dabei nach „Wichtigkeit“ bzw.  Größenordnung vorgehen. Gestartet wird mit dem Einkaufen, da wir dort am meisten Verpackungsmüll produzieren, dann geht’s ans Kochen und als viertes wie man unterwegs Müll vermeidet. Weiter geht es im Bad und mit Reinigungsmitteln. Im 7. Teil wird es um den Arbeitsplatz/das Büro/die Schule gehen und danach werden wir uns mit Online-Shops befassen. Dann kommen wir…

  • Zero Waste

    Die 5 R`s des Zero Waste

    Um Umweltverschmutzung zu verhindern ist es ratsam und wichtig einen Stoffkreislauf herzustellen bzw. zu schließen. Dazu können die 5 R´s des Zero Waste beitragen: Refuse, reduce, reuse, recycle, rot Refuse Refuse bedeutet nichts anderes als Dinge abzulehnen, seien es kostenlose in Plastik verpackte Zeitungen, Geschenke oder Verpackungen. Auf diese Weise kommt nichts Unnützes in deine vier Wände, um dass du dich sonst später kümmern müsstest. Reduce Reduce bedeutet reduzieren. Dies kannst du einfach umsetzen, indem du dich vor jedem Kauf fragst, ob du dieses Produkt wirklich brauchst oder nur aus einer Laune heraus handelst. Beispielsweise: Brauche ich das 20ste Paar Hackenschuhe? Mach dir bewusst, was du schon hast und was…

  • Zero Waste

    Was ist Zero Waste und was bedeutet es für mich?

    Was ist Zero Waste? Zero Waste (englisch für null Müll) ist eine Einstellung, die nach einem nachhaltigen Leben ohne Abfälle und Verschwendung strebt und somit die natürlichen Ressourcen der Erde schont. Es geht darum keinen Müll zu produzieren, Dinge zu reparieren, wiederzuverwenden und zu recyclen, organische Abfälle zu kompostieren und der Erde zurückzuführen und der Konsumgesellschaft von heute abzuschwören. Dabei wird nach dem Prinzip von Bea Johnson vorgegangen: refuse, reduce, reuse, recycle, rot (englisch für ablehnen, reduzieren, wiederverwenden, wiederverwerten, kompostieren) und wichtig ist dabei genau diese Reihenfolge. Was bedeutet Zero Waste für mich? Auf mich und mein Leben bezogen ist das Prinzip des Zero Waste eine Lebenseinstellung, bei der ich…