Rezepte

Saisonkalender im Oktober

Was gibt es regional im Oktober zu kaufen?

frisch vom Feldaus dem Lagergeschützter Anbau
– Äpfel– Birnen– Erdbeeren
– Aubergine– Champignons– Gurken
– Blumenkohl– Chicorée– Tomaten
– Bohnen– Kartoffeln
– Brokkoli
– Brombeeren
– Butterrüben
– Chinakohl
– Eisbergsalat
– Endiviensalat
– Feldsalat
– Fenchel
– Frühlingszwiebeln
– Grünkohl
– Holunderbeeren
– Kartoffeln
– Knollensellerie
– Kohlrabi
– Kopfsalat
– Kürbis
– Mangold
– Möhren
– Pastinaken
– Porree bzw. Lauch
– Quitten
– Radiccio
– Radieschen
– Rettich
– Romanasalat
– Rosenkohl
– Rote Bete
– Rotkohl
– Rucola
– Schwarzwurzel
– Speiserüben
– Spinat
– Spitzkohl
– Stangensellerie
– Steckrüben
– Tafeltrauben
– Topinambur
– Weißkohl
– Wirsingkohl
– Zucchini
– Zuckermais
– Zwetschgen
– Zwiebeln
zurück in den Septemberweiter in den November

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.